Piratenschiff MS Reudnitz

Die MS Reudnitz lädt zu Rundfahrten in der Goitzsche Seeregion ein. Sie steht aber auch für individuelle Feiern zur Verfügung. Die Anlegestelle befindet sich an der Bernsteinpromenade, in der Nähe des Pegelturms an der Goitzsche.


Foto: Piratenschiff MS Reudnitz in der Goitzsche Seeregion © Heiko Rebsch - Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Bootsshop

Thalheimerstraße 2
06803 Bitterfeld-Wolfen

 Umgebung entdecken


Kontakt

Tel.  03494/401218

Im Internet

info@bootsshop-skipper.de
www-.ms-reudnitz.de

Piratenschiff MS Reudnitz in der Goitzsche Seeregion
© Heiko Rebsch - Landkreis Anhalt-Bitterfeld

Die "MS Reudnitz" wurde 1890 in Groningen (Holland) ursprünglich für Fahrten auf den holländischen Wattenmeeren gebaut. Sie war bis 1968 noch unter Fahrt, brannte 1972 vollständig aus und wurde in den Folgejahren im Stil einer holländischen Staatsjacht des 18. Jahrhunderts restauriert.
Seit 1991 befindet sich die "MS Reudnitz" in Deutschland, wo es eine moderne Ausstattung erhielt und unter anderem als Wohnschiff diente.
Nach der Überführung des Schiffes von der Ostsee hier auf den Goitzschesee bei Bitterfeld und dem Umbau, steht Ihnen die "MS Reudnitz" nun als erstes segelndes Fahrgastschiff auf einem Binnensee für Rundfahrten sowie für individuelle Feiern (z.B. Geburtstage, Hochzeiten, Vereinsfeiern, Betriebsfeiern u.v.m.) zur Verfügung.

In der » WelterbeCard enthaltene Leistungen:

1,5 Stunden Rundfahrt mit der MS Reudnitz gratis

Mit der WelterbeCard könnnen Sie einmalig an einer 1,5-stündigen Rundfahrt auf der Goitzsche teilnehmen.


Öffnungszeiten

Rundfahrten April bis Ende Oktober:
Sa & So 13.00, 15.00, 17.00 Uhr

Gruppenfahrten:
Die bis Fr als Gruppencharter
fahrtzeitenunabhägig möglich