Buchdruckmuseum Gräfenhainichen

Die „Schwarze Kunst“ hat in Gräfenhainichen eine sehr lange Tradition. Im Buchdruckmuseum kann jeder etwas über die Geschichte des Buchdrucks der Stadt Gräfenhainichen erfahren. Sehenswert ist die Ausstellung der verschiedenen Druck- und Heftmaschinen.


Foto: Buchdruckmaschine © Claudia Böhm - Stadt Gräfenhainichen

Buchdruckmuseum Gräfenhainichen

Wittenberger Straße 67a
06773 Gräfenhainichen

 Umgebung entdecken


Kontakt

Tel.  034953 257618

Fax. 034953 257619

Im Internet

kultur@graefenhainichen.de
www.graefenhainichen.de

Buchdruckmaschine
© Claudia Böhm - Stadt Gräfenhainichen

Buchdruckmaschinen
© Claudia Böhm - Stadt Gräfenhainichen

Buchdruckmaschine
© Claudia Böhm - Stadt Gräfenhainichen

Durch den Bau der Provinzialchaussee Berlin-Wittenberg-Bitterfeld-Halle um 1820 und die Inbetriebnahme der Eisenbahnstrecke Wittenberg – Bitterfeld 1859 bekam die Stadt Gräfenhainichen eine verkehrsgünstige Lage. Mussten früher die Schriften noch außerhalb der Stadt gedruckt werden, so änderte sich das mit der Gründung der ersten Druckerei 1874.
Das Buchdruckmuseum – 1992 vom Schloss Oranienbaum nach Gräfenhainichen verlegt – wurde vom Philosophen Jürgen Helbig gegründet und entwickelt. Anlass war das Internationale Gutenbergjahr 1968, ein Weltereignis, und die damit verbundene Ehrung von Carl-Heinrich Schulze (1837-1905), Begründer des Gräfenhainichener Buchdruckgewerbes.
Im Buchdruckmuseum können Sie Näheres über die Geschichte des Buchdruckes unserer Stadt erfahren. Sehenswert ist die Ausstellung der verschiedenen Druck- und Heftmaschinen. Das Museum befindet sich in den Räumen der Stadtbibliothek.

Öffnungszeiten

Di., Do., Fr.: 10.00 - 12.00 Uhr /13.30 - 18.00 Uhr
Mi.: 13.30 - 16.00 Uhr

Eintrittspreise

Führung auf Anmeldung/Dauer ca. 45 Min.
Erw.: 2,00 € p.P.
Führung für Schulklassen/Jugendgruppen: 0,50 € p.P.

Anfahrt mit dem Fahrrad

über verschiedene Radwege der WelterbeRegion:
* Kohle | Dampf | Licht - Radroute
* Europaradweg R1

Anfahrt mit dem ÖPNV

über die ICE-Bahnlinie Berlin-Halle/Leipzig --> ICE Bahnhöfe Wittenberg (25 km) und Bitterfeld (22 km) - dann weiter mit Regionalbahn bis nach Gräfenhainichen

Anfahrt mit dem Auto

* über die Autobahn 9 (Berlin-München), Abfahrt Dessau-Ost
* über die B100 aus Richtung Wittenberg bzw. Bitterfeld-Wolfen kommend
(Hinweis: bis November 2016 Umleitung von Bitterfeld aus)
* über die B107 aus Richtung Dessau-Roßlau bzw. Bad Düben/Leipzig