Informationszentrum des Biosphärenreservates Mittelelbe Auenhaus

Das Auenhaus ist ein Expo-Projekt und entstand im Jahr 2000. Die Auenhaustür steht allen Interessenten offen. Familien, Schulklassen, Radwanderer, kurz: Naturfreunde aus nah und fern können sich hier ausführlich über die Besonderheiten des Schutzgebietes informieren.


Foto: Inormationszentrum Auenhaus © Mirko Pannach - Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe

Am Kapenschlösschen 3
06785 Oranienbaum-Wörlitz

 Umgebung entdecken


Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe

Tel.  034904 - 40631

Fax. 034904 - 42121

Im Internet

poststelle@mittelelbe.mule.sachsen-anhalt.de
www.mittelelbe.com

Auenhaus
© Thomas Tuckay

Bauerngarten
© Mirko Pannach - Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe

Das Informationszentrum des Biosphärenreservates mit dem Auenhaus bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Information. Im Außengelände lädt ein Bauerngarten zum Verweilen ein. Das Biberkino sowie die riesigen Spinnennetze zum Klettern bieten groß und klein Abwechslung.

Öffnungszeiten

Mai-Oktober:
Montag - Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 11:00 - 17:00 Uhr

November-April:
Montag - Freitag 10:00 - 16:00 Uhr
Karfreitag, Ostern 11:00 - 17:00 Uhr und nach Vereinbarung

Eintrittspreise

frei

Anfahrt mit dem Fahrrad

Vom Elberadweg in Vockerode abbiegen zum Informationszentrum.

Anfahrt mit dem ÖPNV

In den Sommermonaten ist die Anfahrt mit der Dessau-Wörlitzer Eisenbahn möglich.

Anfahrt mit dem Auto

A9 Abfahrt Dessau-Ost, B 107 in Richtung Oranienbaum