Markt Annaburg mit Stifelbrunnen

An ein geschichtliches Ereignis mit fragwürdigem Ruhm erinnert der Stifelbrunnen auf dem Annaburger Markt. Der Pfarrer und Mathematiker Michael Stifel (1487-1567) beschäftigte sich mit der „Wortrechnung“ anhand von Texten der „Heiligen Schrift“. So verkündete Stifel als Ergebnis seiner Studien für Sonntag, den 19. Oktober 1533 den Weltuntergang.

Luther mahnte und warnte Stifel vor seinem Irrglauben, auch von kurfürstlicher Seite wurde ihm Schweigen auferlegt. Zu spät: von nah und fern reisten die Gläubigen in Erwartung des großen Tages nach Lochau. Viele verkauften ihr Hab und Gut und verzechten es in den Dorfschenken. Als das Ergebnis ausblieb, musste Stifel durch kurfürstliche Beamte vor der aufgebrachten Menge in Sicherheit gebracht werden.


Foto: Markt mit Stifelbrunnen © Anja Liebig - Stadt Annaburg


 Umgebung entdecken


Kontakt

Im Internet