Köhlerei Eisenhammer

Die letzte Köhlerei der Dübener Heide produziert heute noch Holzkohle. Hier wird den Touristen ein Einblick in die Holzkohleerzeugung und deren Vermarktung geboten.
Am Wochenende stehen den Besuchern Plätze zur Verfügung, an denen Sie mit der hier produzierten Grillkohle, Fleisch und Würstchen selbst grillen können.


Foto: Köhlerei Eisenhammer © k. A. - © Touristinformation Gräfenhainichen

Köhlerei Eisenhammer

Köhlerei Eisenhammer 1
06772 Gräfenhainichen OT Tornau

 Umgebung entdecken


Kontakt

Tel.  034243 25449

Fax. 034243 25457

Im Internet


www.koehlerei-eisenhammer.de

Köhlerei Eisenhammer
© Marit Schaller - Tourist-Information Gräfenhainichen

Bereits vor ca. 200 Jahren wurde hier in Erdmeilern, später in Metallkolonnen aus Buchenholz Holzkohle "gebrannt". Auch heute wird hier noch Holzkohle aus heimischem Holz erzeugt und kann direkt in der Köhlerei gekauft werden. Mit Spezialitäten vom Grill hat sich die Köhlerei zu einem beliebten Ausflugsziel entwickelt. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Wanderungen in der Heide.

Öffnungszeiten

Holzkohleverkauf: täglich 8.00 - 18.00 Uhr
Imbissöffnungszeiten: Samstag - Sonntag: 11.30 - 18.30 Uhr
Führungen jeweils 11.00 und 14.00 Uhr
Gruppenführung nach telefonischer Absprache

Anfahrt mit dem Auto

direkt an der B2 zwischen Eutzsch und Tornau gelegen