Edderitzer See

Der Edderitzer See bei Köthen lädt Sonnenhungrige an den 400 Meter langen natürlicher Sandstrand des Seebades Edderitz ein. Aufgrund der guten Wasserqualität ist er sehr gut als Badegewässer geeignet. Schwimmen, Tauchen, Skaten, Radeln, Joggen und sogar Biathlon - das alles ist hier möglich.

Der Strand besteht überwiegend aus Sand und an einigen Stellen aus Rasen. Während der Badezeit ist ein Schwimmmeister ständig vor Ort und ein FKK-Bereich ist gesondert ausgewiesen. Das Eiscafé mit Strandversorgung, Umkleidekabinen, Münzduschen, Schließfächer und sanitäre Anlagen sind in einem modernen Neubau integriert. Ein drei Kilometer langer asphaltierter Rundweg um den See lädt zum Spazieren, Skaten, Radeln, Nordic Walking und Joggen ein. Auch der Trendsport Biathlon kann hier auf einer interessanten Wettkampfstätte ausgeübt werden. Eine Schießanlage für Druckluftwaffen mit 15 Bahnen ist durch die Rollerstrecke erschlossen.

Nach 100 Jahren Bergbau wurde der Braunkohleabbau 1957 in der Gemeinde Edderitz eingestellt. Bis 1937 erfolgte im Bereich des heutigen Edderitzer Sees der Abbau von Braunkohle im Tiefbau. Für den anschließenden Aufschluss des Tagebaus musste das alte Dorf abgerissen und nördlich vom Tagebau wieder aufgebaut werden. Der Tagebau füllte sich nach der Stilllegung mit Wasser und diente viele Jahre als Badesee.

Der Edderitzer See in Zahlen

Wasserfläche: 43 ha
Volumen: ca. 41 Mio. m³
Max. Tiefe: 41 m
Länge (Uferlinie): 2,8 km
Wasserspiegelhöhe: ca. +80,7 m NHN
Tagebaubetrieb: bis 1957
Flutung / Renaturierung: 1960er Jahre

Strände

Der 400 Meter lange Natursand- und Grasstrand befindet sich am Seebad am Nordwest-Ufer mit extra ausgewiesenem FKK-Bereich. Hier sind ebenso ein Strandcafé, Volleyball-Felder, Spielplatz, Barfußpfad mit Wassertretbecken, Rosengarten und Lehrgarten der Geologie, Rettungsschwimmer der Wasserwacht, Duschen, Toiletten, Schließfächer, Tretbootverleih und Campingmöglichkeiten vorhanden.

Image
Brücke am Teich im Seebad Edderitz

Image
Badegäste am Strand vom Seebad Edderitz

Image
Blick auf das Café im Seebad Edderitz