Gemeinde Osternienburger Land

Weide mit Heckrindern im Osternienburger Land

Sehenswürdigkeiten

in der Gemeinde Osternienburger Land
Image
Museumshof Chörau

Museumshof Chörau

Der 2018 gegründete Museumshof Chörau wird durch den gleichnamigen Verein, Museumshof Chörau e.V., verwaltet. Er ist ein 3-Seiten Hof, der ab 2017 durch Mitglieder des Vereins innerhalb eines Jahres zum heutigen Museum umgebaut wurde.

» weiterlesen

Höhepunkte & Empfehlungen

Image
Weiden mit Heckrindern

Heckrinder im Wulfener Bruch

Die Primigenius Köthener Naturschutz und Landschaftspflege gGmbH wurde vom NABU-Regionalverband Köthen e.V. im Jahre 2002 mit dem Ziel gegründet, im Wulfener Bruch als auch in anderen Gebieten Mitteldeutschlands Naturschutz- und Landschaftspflegeprojekte durchzuführen. Mit Hilfe von großen Weidetieren wie Heckrindern und Robustpferden (Koniks) betreibt die Primigenius extensive Ganzjahresbeweidung und sichert damit  Lebensräume für bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Zur Zeit werden durch die Primigenius am Standort Wulfen 145 ha Grünland bewirtschaftet.


Kontakt

Primigenius gGmbH
Am Weinberg 6
06386 Osternienburger Land OT Wulfen

Tel. 034979 30580
buero@primigenius.de
www.primigenius.de

 

Image
Marktfrau Brunnhilde

Gästeführerin Kornelia Klaus alias "Marktfrau Brunnhilde"

Die Marktfrau Brunnhilde lebte vor 450 Jahren in der Zeit des späten Mittelalters. Mit Geschichten, Witz und Humor führt Sie die Gästeführerin Kornelia Klaus durch ihr Leben. Dabei kommt die Geschichte in der jeweiligen Tour nicht zu kurz. Sie erleben auf einprägsame Weise das damals beschwerliche Leben einer Marktfrau. Natürlich trägt sie dabei ihre Mittelalterkleidung und hat immer gute Laune, mag es regnen oder schneien.

Zur Komplettierung ihres Familientreffens, als Geschenk zum Geburtstag oder zur Ausgestaltung eines Klassentreffens sind die verschiedenen Führungen und Vorträge mit der Marktfrau Brunnhilde beliebt. Gehen Sie bei den Führungen auf eine Zeitreise, eine Zeitreise ins Anhaltische,  denn selbstverständlich spricht die Marktfrau in ihrer Muttersprache "Anhältsch", aber Sie werden sie verstehen.


Kontakt

Kornelia Klaus
Ernst-Thälmann-Platz 19
06386 Osternienburger Land


Tel. 0151 58114617
kornelia.klaus@gmail.com
www.brunnhilde.jimdofree.com

 

Einkehren & Übernachten

Image
Rittergut Maxdorf

Rittergut Maxdorf

Im Jahr 2009 kaufte Familie Klotsch das Herrenhaus, um es vor dem Zerfall zu schützen. Daraufhin wurde es modernisiert. Der kleine Neubau von 1986, welcher sich vor dem Herrenhaus befindet wird seit 2012 als Gaststätte „Rittergut Maxdorf“ genutzt.

» weiterlesen