Tagungsorte finden in der

WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg

Das Aschersleber Bestehornhaus ist seit seiner Erbauung im Jahr 1908 die Kultur- und Tagungsstätte der Stadt Aschersleben. Die Brüder Richard und Otto der Fabrikantenfamilie Bestehorn waren mit der Herstellung von Verpackungsmaterial zu Reichtum gekommen und gaben zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit dem Kulturhaus einen Teil ihres Wohlstandes an die Aschersleber zurück. Heute finden im Bestehornhaus Veranstaltungen aller Art statt. Von Seminaren und Tagungen über Kleinkunst und Konzerte bis hin zu Bällen und Empfängen. Die einzelnen Räume des Bestehornhauses weisen eine Funktionalität auf, die, verbunden mit moderner Technik, kaum Wünsche offen lässt.

» Karte und weitere Details

Kulturanstalt Aschersleben
Yvonne Behrens, Doris Goldberg

Hecknerstr. 6
06449 Aschersleben

Tel. 03473 - 92890
Fax 03473 - 2266711

bestehornhaus@aschersleber-kulturanstalt.de
www.aschersleben-tourismus.de

Hoch oben über Ballenstedt thront das Wahrzeichen der Stadt - das Residenzschloss. Der Festsaal des Schlosses bietet Platz für bis zu 120 Personen.
Die barocke Dreiflügelanlage des Schlosses Ballenstedt stammt zu großen Teilen aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts unter Einbeziehung von Teilen der ehemaligen Klosteranlage aus dem 11. und 12. Jahrhundert. Die Grablege des Markgrafen Albrecht des Bären, dem wohl bedeutendsten Askanier des Mittelalters und seiner Gemahlin Sophie, befinden sich in der ehemaligen Klosterkirche.

» Karte und weitere Details

Schloss Ballenstedt
Frau Szobries

Schlossplatz 3
06493 Ballenstedt

Tel. 039483 - 82556
Fax 039483 - 82556

schloss.ballenstedt-sz@t-online.de