Bestehornhaus Aschersleben

Das Aschersleber Bestehornhaus ist seit seiner Erbauung im Jahr 1908 die Kultur- und Tagungsstätte der Stadt Aschersleben. Die Brüder Richard und Otto der Fabrikantenfamilie Bestehorn waren mit der Herstellung von Verpackungsmaterial zu Reichtum gekommen und gaben zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit dem Kulturhaus einen Teil ihres Wohlstandes an die Aschersleber zurück. Heute finden im Bestehornhaus Veranstaltungen aller Art statt. Von Seminaren und Tagungen über Kleinkunst und Konzerte bis hin zu Bällen und Empfängen. Die einzelnen Räume des Bestehornhauses weisen eine Funktionalität auf, die, verbunden mit moderner Technik, kaum Wünsche offen lässt.


Foto: Bestehornhaus Aschersleben © k.A. - Aschersleber Kulturanstalt

Bestehornhaus Aschersleben
Kulturanstalt Aschersleben

Hecknerstr. 6
06449 Aschersleben

 Auf Stadtplan zeigen


Yvonne Behrens, Doris Goldberg

Tel.  03473 - 92890

Fax. 03473 - 2266711

Im Internet

bestehornhaus@aschersleber-kulturanstalt.de
www.aschersleben-tourismus.de

Park in Aschersleben
© k.A. - Aschersleber Kulturanstalt

Räumlichkeiten

Großer Saal Größe: 384 m2  • Plätze: 100 - 490

Das Herzstück des Hauses ist der Große Saal, der rund 500 sitzenden Personen Platz bietet. Moderne Licht-, Ton und Videoanlage, flexible Bestuhlung und Podesterie lassen keine […]

Kleiner Saal Größe: 111 m2  • Plätze: 30 - 120

Der Kleine Saal bietet eine helle und freundliche Atmosphäre. Eine flexibel Bestuhlung und Podesttechnik erlaubt zahlreiche Nutzungen.

Zimmer 8 Größe: 86 m2  • Plätze: 20 - 90

Die Kleinstkunstbühne, Zimmer 8, ist vorzüglich für kleinere Konzerte und Theateraufführungen geeignet. Mit einem Podium von 6 m x 3 m bietet dieser Raum beste Voraussetzungen […]


Tagungstechnik und Ausstattung

Im Bestehornhaus Aschersleben steht Ihnen folgendes zur Verfügung:

 

 
Internet

 
DSL
WLAN

 
Präsentationstechnik

 
Leinwand
Beamer
Overheadprojektor -
TV / Video / DVD

 
Tontechnik

 
Mikrophon
Beschallungsanlage

 
Sonstiges

 
Rednerpult
Flipchart
Pinnwand
Moderatorenkoffer

Anfahrt mit dem ÖPNV

Halle-Halberstadt, Bahnhof Aschersleben
Magdeburg-Halberstadt, Bahnhof Aschersleben

Entfernung zum nächsten Bahnhof
600 m

Nächste Haltestelle Bus
600 m, am Bahnhof


Nächster Flughafen
74 km, Halle-Leipzig


Anfahrt mit dem Auto

A14 Leipzig-Magdeburg - Ausfahrt Bernburg
B6, B180
A38 Kassel-Leipzig - Ausfahrt Sangerhausen Süd
B86, B180

Autobahnauffahrten
A14: 19 km, A38: 45 km

Entfernung zu Parkmöglichkeiten
900 m, am Seegraben

Nächtster Taxistand
600 m, am Bahnhof