Informationszentrum mit Auenhaus im Biosphärenreservat Mittelelbe

Das Informationszentrum Auenhaus ist das südliche Besucherzentrum des Biosphärenreservats Mittelelbe, es liegt zwischen Dessau-Roßlau und Oranienbaum, an der B 107. Es ist ein Projekt der EXPO 2000, die seinerzeit in Deutschland stattfand und mit der Region Anhalt-Bitterfeld-Wittenberg eine Korrespondenzregion hatte.
Eine Karte gleich am Auenhauseingang zeigt Historie und Vielseitigkeit des Lebens- und Kulturraumes Elbe und stimmt auf den Rundgang ein. Nachbildungen aus der Natur, z.B. Biberburg, Ameisenhügel und Gierfährmodell zeigen jene, in der Natur oft verborgenen Zusammenhänge. An der Infotheke sind Faltblätter, Broschüren und Bücher zu den Reservatsthemen erhältlich.
Die Tür zum Auenhaus steht allen Interessenten offen. Familien, Schulklassen, Radwanderer, kurz: Naturfreunde aus nah und fern können sich hier ausführlich über die Besonderheiten des Großschutzgebietes informieren. Die transparente und naturnahe Kombination aus Holz und Glas ermöglicht Ausblicke auf das liebevoll gestaltete Außengelände mit Elbkahn, Bauerngarten und Biberkino.


Foto: Auenhaus © Mirko Pannach

Zeitraum der Zertifizierung

Januar 2020 - Dezember 2022

Hinweis zur Zertifizierung

Zertifikat
- wird derzeit geprüft -

Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

Informationen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

Informationen für Menschen mit Kognitiven Beeinträchtigungen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

Informationszentrum mit Auenhaus im Biosphärenreservat Mittelelbe

Am Kapenschlösschen 3
06785 Oranienbaum

 Auf Karte anzeigen


Kontakt

Tel.  +49 34904 40631

Im Internet

poststelle@mittelelbe.mule.sachsen-anhalt.de
www.mittelelbe.com