« Zurück zur Unterkunftsübersicht

SL´otel - Das Stadthotel Bernburg

Barrierefreie Angebote

Hinweis zur Zertifizierung
„Information zur Barrierefreiheit"
Zeitraum der Zertifizierung
Mai 2021 – April 2024
Image
SL´otel - Das Stadthotel Bernburg

SL´otel – Das StadtHotel” in zentralster Innenstadtlage in Bernburg bietet Ihnen die besten Voraussetzungen für einen angenehmen Aufenthalt  in entspannter Atmosphäre. Unser freundliches Team sorgt dafür, dass Sie unvergessliche Tage in Bernburg erleben werden. Genießen Sie die Gastfreundschaft unseres Hauses.
Ab sofort steht Ihnen kostenfreies W-LAN im gesamten Hotel und auf allen Zimmern zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Preise variieren nach Zimmergröße und -ausstattung sowie Belegung. Bitte informieren Sie sich hier . . . 

Preise im Zimmer pro Person von 56 EUR bis 82 EUR

Ausstattung

Dusche & WC
Bad & WC
WLAN
TV
Terrasse
Parkplatz
Tiergerecht
Fahrrad­freundlich

SL´otel - Das Stadthotel Bernburg
Heinrich-Zille-Straße 2
06406 Bernburg
Deutschland

+49 3471 640958-0

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es ist ein öffentliches Parkhaus in 500 m Entfernung vorhanden. Das Parkticket ist im Hotel erhältlich.
  • Der Weg vom Parkhaus zum Eingang ist teilweise nicht leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 25 % über eine Strecke von 45 m.
  • Das Gebäude ist stufenlos zugänglich über eine Türschwelle von 9 cm Höhe.
  • Der Hof (Zugang zu Zimmer 2) ist nur über eine Rampe mit einer max. Längsneigung von 21 % zugänglich.
  • Die Rezeption, der Frühstücksraum und die öffentlichen WCs sind nur über zwei Stufen in 18 cm Höhe zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 70 cm breit.
  • Die Rezeption ist an der niedrigsten Stelle 112 cm hoch. Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Im Frühstücksraum sind unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).
  • Es ist kein öffentliches WC vorhanden, welches über max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von min. 70 cm aufweist.

Zimmer 2 (Doppelzimmer, Erdgeschoss - über den Hof zugänglich)

  • Die Zimmertür ist 94 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen hinter der Tür sind mindestens 110 cm x 200 cm groß.
  • Der schmalste Durchgang im Schlafraum ist 100 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen, feststehenden Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) 200 cm x 110 cm;
    links neben dem Bett 95 cm x 220 cm; rechts neben dem Bett 106 cm x 220 cm.
  • Das Bett ist 67 cm hoch.
  • Ein Pflegebett ist nicht vorhanden.
  • Die Terrasse am Zimmer 2 ist über den Hof stufenlos erreichbar.
  • Das Bad ist nicht für Menschen mit Behinderung konzipiert (sehr kleine Bewegungsflächen, keine Haltegriffe etc.).
  • Die Badtür ist 82 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen im Bad betragen:
    vor/hinter der Tür, vor dem WC und vor dem Waschbecken mindestens 75 cm x 100 cm.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Sitzen nicht einsehbar.
  • Die Dusche ist schwellenlos zugänglich.
  • Die Bewegungsfläche in der Dusche beträgt 105 cm x 110 cm.
  • Es ist kein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden.
  • Es sind keine Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Frühstücksraum sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt einen Sitzbereich mit geringen Umgebungsgeräuschen (z.B. Sitzecke, separater Raum).

Zimmer 2 (Doppelzimmer)

  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es wird W-LAN angeboten.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen auf Anmeldung in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Außenwege haben meist keine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es gibt Glastüren ohne Sicherheitsmarkierungen.
  • Treppenstufen sind nicht visuell kontrastreich gestaltet.
  • Treppen haben keinen Handlauf.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Hotels sind von außen klar erkennbar.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.