Bauhaus Museum Dessau

Barrierefrei zertifizierter Betrieb
Image
Bauhaus Museum

Anlässlich des 100. Gründungsjubiläums des Bauhauses ist 2019 das Bauhaus Museum Dessau eröffnet worden. Erstmals ist es hier möglich, die Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau – mit rund 50.000 Exponaten die zweitgrößte Bauhaus-Sammlung der Welt – umfassend zu präsentieren.

Unter dem Titel Versuchsstätte Bauhaus. Die Sammlung erzählt die Ausstellung im Obergeschoss mit über 1.000 Exponaten die Geschichte der berühmten Schule in Dessau. Sie beschreibt das Bauhaus als einen lebendigen Ort, an dem gelehrt und gelernt, künstlerisch experimentiert sowie an industriellen Prototypen gearbeitet wurde. Im Vordergrund stehen nicht die bekannten Designikonen und deren Meister*innen, sondern die Schule und ihre Studierenden. Die thematischen Kapitel konzentrieren sich auf das Lehrkonzept und die Unterrichtsarbeit, auf das Bauhaus als vielseitigen „Probierplatz“, als Kooperationspartner für die Industrie und als umtriebigen Kommunikator.

Das Erdgeschoss des Bauhaus Museums Dessau ist ein neuer kultureller Bauhaus-Ort im Zentrum Dessaus. Als experimentelle Spielstätte für performative und diskursive Formate ergänzt und erweitert die Offene Bühne das Programm auf der Bauhausbühne im historischen Bauhausgebäude. Das Programm besteht aus Vorträgen, Filmvorführungen und Gesprächen, Tanz, Theater, Musik- und Performance-Projekten.

  Das Museum befindet sich derzeit in der Zertifizierungsphase.

 Das Museum befindet sich derzeit in der Zertifizierungsphase.

Das Museum befindet sich derzeit in der Zertifizierungsphase.

Das Museum befindet sich derzeit in der Zertifizierungsphase.

 Das Museum befindet sich derzeit in der Zertifizierungsphase.

Downloads